Aufrufe
vor 5 Monaten

CityGlow Hamburg Ausgabe September 2022

  • Text
  • Kultur
  • Fashion
  • Cityglowde
  • Orgasmus
  • Abend
  • Hamburg
Erstellt für die, die eine gute und exklusive Mischung aus regionalen Themen aus Hamburg und Umgebung schätzen. Hier erfahren Sie nicht nur das Neuste aus der Mode und Luxuswelt sondern auch Freizeit, Kunst, Kultur, Wohnen und kulinarisches findet hier Platz. Genießen Sie jede Seite unserer September Ausgabe.

Fashion & Art Summer

Fashion & Art Summer Party Schauspieler Uwe Rohde (re.) und Carsten Marek (Inhaber der legendären Box-Kneipe “Zur Ritze”) hatten ihren Spaß an dem Abend. Fotos: ©Cetin Yaman Mode, Kunst & Live-Musik sorgen für Hochstimmung Atelier Jomaa-Inhaberin und Mode-Designerin Bozena Jomaa (re.) mit zwei ihrer prominenten Gäste: Künstlerin Aneta Pahl (li., lief an dem Abend auch auch auf der Modenschau mit) und Haartransplantations-Expertin Dr. Hanieh Erdmann. Mode und Kunst sind im vergangenen Jahrzehnt immer enger zusammengewachsen. Es gibt Kleider von Yves Saint Laurent nach Gemälden von Piet Mondrian; Outfits, in denen goldene Bilderrahmen optisch integriert sind und noch einiges mehr im fröhlichen Art-Fashion-Mix. Somit lag das Atelier Jomaa mit seiner Fashion & Art Sommer-Party in der Hamburger HafenCity bestens im Trend. Für die attraktive Mode an dem Abend sorgte die Fashion Store-Inhaberin Bozena Jomaa persönlich mit ihren Eigenkreationen – und auch als Model auf dem Laufsteg! Die präsentierte Kunst wiederum orientierte sich direkt an der geografischen Umgebung des Bekleidungsgeschäfts: an dem norddeutschen, durch Hamburg fließenden Strom Elbe. Maritime Motive waren die Themen der Bilder von Rita Basios-Schlünz (“Elbmalerin”), auf der Veranstaltung sogar mit einer Premiere einer ganz neuen Reihe: zu bewundern gab es das erste Mal und exklusiv Hamburg-Ansichten auf Kaffeesäcken. Zusätzlich sorgten Live-Musik-Einlagen des Latin-Pop-Duos Luna & Erika für allerhöchste Sommer-Partystimmung. Auf der Summer Party wurden Bilder der Künstlerin Rita Basios-Schlünz – alias “Elbmalerin” - gezeigt. Der Tochter von Roberto Blanco -Yellow Press-Queen Patrizia Blanco, gefielen diese ziemlich gut. 20 CITYGLOW

Auch an die derzeitige Krisenlage auf der Welt wurde gedacht. Die ukrainische Musikerin Svitlana Nikonorova wurde als Surprise Act präsentiert und erinnerte die Gäste daran, dass es noch immer - nicht unweit von Deutschland - Menschen mit großen existentiellen Problemen gibt, deren Häuser ständig bombardiert werden. Mit ihrer orignal ukrainischen Bandura – einem Lauteninstrument – lieferte Svitlana Nikonorova stark beeindruckende, emotionale Momente auf der Veranstaltung, die danach stürmisch applaudiert wurden. Bedauerlicherweise musste der angekündigte Auftritt eines Musical-Duos aufgrund einer Corona-Erkrankung der Sängerin Kathy S. Krause kurzfristig ausfallen, doch ihr Kollege Dale Tracy bekam das auch ganz prima alleine hin. Statt einem erwarteten Song aus “Phantom der Oper” überraschte er die Gäste mit der bekannten Arie “Nessun Dorma” (aus der Oper “Turandot” von Puccini). Im Atelier Jomaa findet sich hochwertige Mode von namhaften Modefirmen wie Schneiders oder Schuhe von Melvin & Hamiltion sowie eigene Designermode. “Mein Ziel ist, Eleganz und Chic lässig zu verbinden verbinden und dabei so einzigartige und individuelle Outfits zu kreieren, wie es meine Kunden auch sind”, sagt Bozena Jomaa. Im Atelier werden die Looks nach der aktuellen Haute Couture-Mode entworfen und iin feinster Handarbeit aufwendig genäht. Für diese werden unter anderem Designerstoffe von renommierten Modehäusern wie Chanel, Dolce & Gabbana oder Cavalli verwendet. So entstehen stilvolle, typgerechte Outfits aus edlen und schmeichelnden Materialien wie Seide, Kaschmir, Leinen, Alpaka oder Leder. Die angebotene Mode geht auf jeden Anlass ein, ob sportliche Modelle, Business-oder Abendmode, aber auch extravagante Maßanfertigungen zu moderaten Preisen sind dabei. Nicht vergessen sollte man, dass Bozena Jomaa einen großen Wert auf Nachhaltigkeit legt und ihre Mode in einem zeitlosen Stil entwirft, so dass diese möglichst lange getragen werden kann und nicht als einmal für Instagram-Fotos zu verwendende Wegwerfmode gedacht ist. Die raffinierten Abend-, Cocktail-, Hochzeits- und Ballkleider nach eigenem Design mit sehr hohen Qualitätsstandards sprachen sich schnell herum, so Model Maria Quintero, Fashion Consultant Albert Debrah und Natalia Canciu. dass es kein Wunder ist, dass die Designerin nun auch in Hamburg in der Hafen City gelandet ist. Rund 150 Gäste der FASHION & SUM- MER ART PARTY konnten sich an dem Abend selbst von der Attraktivität der präsentierten Bekleidungsartikel überzeugen. So begaben sich schließlich nicht wenige auf Shopping-Tour und gingen mit prall gefüllten großen Atelier Jomaa-Tüten zufrieden und glücklich von dem Event nach Hause. Text von Cetin Yaman Künstlerin Ramona Puls, Best Ager- Model und Verlegerin Ewa Haas-Stark sowie die Influencerinnen Lydia Geldmacher und Batty Bas. Hoher Besuch aus diplomatischen Kreisen: auf der Fashion & Art Summer Party im Atelier Jomaa durften die Generalkonsulinnen aus Argentinien und Peru, Laura Barrios (li.) und Ana Pena Doig (2.v.li.), der Honorarkonsul von Uganda, Prof. Dr. Manfred Dietrich, und die Konsulin von Ägypten, Marwa Okasha, begrüßt werden. Luna & Erika sorgten mit ihren Latino Pop-Cover Songs für beste Partystimmung. Fotos: ©Cetin Yaman CITYGLOW 21

© 2022 by YUMPU