Aufrufe
vor 8 Monaten

CityGlow Hamburg April 2022

  • Text
  • Cityglow
  • Frauen
  • Joschua
  • Freiheit
  • Gumpert
  • Hamburg
  • Menschen
  • Hamburger
  • Zeit
  • Iryna
  • Www.cityglow.de
Erstellt für die, die eine gute und exklusive Mischung aus regionalen Themen aus Hamburg und Umgebung schätzen. Hier erfahren Sie nicht nur das Neuste aus der Mode und Luxuswelt sondern auch Freizeit, Kunst, Kultur, Wohnen und kulinarisches findet hier Platz. Genießen Sie jede Seite unseres April Magazins.

ANZEIGE Lieber

ANZEIGE Lieber vortäuschen als zu enttäuschen! Moderatorin Susanne Boehm Marco Heik mit Viola Moebius Ich komme, ich komme, Stöhn! Was für Zahlen, denn laut einer Studie täuschen 80% der Frauen ihren Orgasmus vor, um ihrem Sexpartner:in einen Gefallen zu tun. Jedoch warne ich davor: Durch das Theater im Bett wird der Sex auf Dauer immer unbefriedigender - für alle Beteiligten. Ich komme…nicht! Es ist immer wieder für mich erschreckend feststellen zu müssen, dass Frauen ihre eigene Bedürfnisse hinten anstellen. Im Bett agieren sie nach dem Motto „Hauptsache er kommt.“ Und das im Jahr 2022, wo wir Frauen mehr emanzipieren, selbstbewusster und stärker als den je sind. Genau hier liegt auch der entscheidende Punkt: Viele Männer wissen gar nicht, worauf ihre Partnerin beim Sex steht. Damit das männliche Ego jedoch nicht angeknackt wird, wird von ihr schauspielerisch gestöhnt. Sexualberatung by Mignon Kowollik Foto: © Anri Coza Gleich doppelten Grund zur Freude Nicht nur das 5-jährige Jubiläum des Labels VAMENIA stand bei der Veranstaltung im Mittelpunkt, auch ein ganz neues Zeitalter wurde eingeläutet. Zum ersten Mal hat Tamasi Usojan nämlich Produkte für Frauen entworfen. Er erklärt das so: „Wir haben in den letzten Monaten gemerkt, dass die Nachfrage nach Damentaschen immer größer wurde. Genau aus diesem Grund haben wir den Wunsch unserer Kunden umgesetzt!“ In der Fashion Show wurden die 15 Modelle erstmals einer breiten Öffentlichkeit präsentiert. Die geladenen Gäste zeigten sich begeistert. Dazu gehörten unter anderem: Tagesschau-Sprecher André Schünke, DAS-Moderator Hinnerk Baugarten, Kunstagentin Jenny Falckenberg mit ihrem Partner Alexander Franke, Sexual-Beraterin Mignon Kollowik, Wäscherei-Chef Michael Eck, Model Lysann Geller, Künstlerin Egzona Popocvi, Make-Up-Artist Alicja Lisiak, Autorin Viola Möbius mit ihrem neuen Partner Marco Heik, Unternehmer Jürgen Hunke, Geschäftsführer Chris Riechmann (Spin Model Management), Börsen-Experte Manuel Koch, Honorarkonsul Heiko Hecht, Inselmakler Farhad Vladi, Golfplatzbetreiber Martin Thater mit seiner Ehefrau Iryna Thater und viele Weitere. Obwohl es viel Grund zur Freude gab, gerieten auch die ernsten Themen nicht in Vergessenheit. Am Ende der Fashion Show wurde ein VAMENIA-Weekender von der Hamburger Statement-Künstlerin Jeannine Platz bemalt. Dieser wird nun zugunsten der Ukraine-Hilfe (hilfe-ua.de) versteigert. Die Veranstaltung war ein voller Erfolg und wird den Gästen sicherlich noch lange Zeit in guter Erinnerung bleiben. Jo Groebel und Grit Weiss Janika Jaecke und Kai Schwarz Designer Tamasi Usojan, Society-Lady Jenny Falckenberg und Alexander Franke Fotos: © Stephan Wallocha Frauen und ihre mögliche Rolle Aber warum tun Frauen das? Viele Frauen fühlen sich schuldig, weil sie mit dem traditionellen Rollenbild groß geworden sind und dieses auch für sich weiter verfolgen. Um ihren „entmannten“ Partner (im wahrsten Sinne) wieder aufzurichten, bekommt der Mann Komplimente, um ihn als Super-Liebhaber darzustellen. Jedoch geht dies, wie sooft bei Täuschungen oder Lügen, nur für eine gewisse Zeit gut. In dem Moment des Vorspiels denkt der Mann, er habe alles richtig gemacht und macht weiter so, wie gehabt. Er fühlt sich mit seinem Tatendrang und Vorgehensweise bestätigt, obwohl es für sie grottenschlecht war. Des Weiteren strengt er sich auch nicht mehr groß an. Denn warum sollte er was ändern, wenn alle Parteien glücklich sind? Diverse Frauen halten ihren eigenen Orgasmus für nicht so wichtig und fühlen sich beim Geschlechtsverkehr gegenüber ihrem Partner in der Bringschuld. Da stellt sich schnell ein Opferdenken ein, was ganz schlecht ist. Opfer geben nämlich ihr Leben aus der Hand. Das ist konträr zu einer gleichberechtigten, selbstbewussten Sexualität. Gründe zum Vortäuschen Das Ego des Mannes ist schnell angekratzt, wenn sie die Frau nicht zum Orgasmus bekommen. Sie sehen es schnell als ein persönliches Versagen an. Frauen kennen Männer oder besser gesagt, ihren Mann und täuschen daher einen Orgasmus für ein gutes Gefühl vor. Jedoch ist dies nicht der einzige Grund, warum Frauen einen Orgasmus vortäuschen. Frauen täuschen auch den Orgasmus vor, damit sie den Sexakt verkürzen können, um sich oder ihrem Partner zu erlösen. Die Lösung Die bessere Lösung für alle Beteiligten wäre natürlich, wenn man ehrlich darüber kommuniziert. „Schatz, heute geht es mir nicht gut, mach du einfach.“ Denn schließendlich ist das ein Akt gegenüber sich selbst: Finde deinen Sex und lerne es an erster Stelle zu setzen. Alle Frauen werden einmal zu den Punkt kommen und sich fragen, ob es wirklich alles gewesen ist. Sie erkennen dann, wie falsch es war, ihrem Mann etwas vorzuspielen. Natürlich ist es dann verzwickt, aus der Situation rauszukommen, da Frau gestehen muss, dass der Sex die letzten Male/Jahre nicht gut war. Daher mein Tipp, versetzt dich in die gegenüberliegende Person und näher dich langsam mit der Wahrheit ran. Fang mit folgendem an: „Schatz, die letzten Mal bin ich nicht zum Orgasmus gekommen. Ich würde gern mal was neues mit dir ausprobieren.“ Somit verschaffst du deinem Partner die Möglichkeit, sein Gesicht zu wahren und neues mit dir auszuprobieren. Der Sex kann dann potenziell haben, besser zu werden, wenn keine Routine reinkommt. Nichts ist heutzutage geschenkt, auch guter Sex nicht. Hier steckt Arbeit drin. Die Verliebtheitshormone vom Anfang verschwinden mit der Zeit und daher ist die Kommunikation mit dem Sexpartner wichtig. Denn wenn wir ehrlich sind, wollen wir alle ein Happy End erleben und am besten sogar noch gemeinsam :-) In Love Mignon Sexualberatungbymignon.de CITYGLOW 11 10 CITYGLOW

© 2022 by YUMPU